Portierung aus laufendem Vertrag

Hallo, ich habe jetzt eine O2 Prepaid SIM. Ich möchte es portiert zu Winsim Postpaid-Vertrag von O2 Prepaid. Bitte lassen Sie mich wissen, wie ich gehe ? Seit der offiziellen Umsetzung dieser Änderungen im November 2006 wurden bisher rund 12.091.930 Mobiltelefonnummern erfolgreich portiert. Das ist ein rauer Durchschnitt von etwa 77.019 portierten Zahlen pro Monat! Abgesehen von der Portierung der Mobilfunknummer wurden in diesem Zeitraum auch bis zu 1.658.628 geografische Nummern erfolgreich portiert und durchschnittlich etwa 15.078 durchschnittliche geografische Häfen pro Monat. Fun fact: Sie kennen diese drei Pieptöne, die Sie zu Beginn eines Telefonats hören? Diese weisen in der Regel darauf hin, dass die von Ihnen angerufene Mobiltelefonnummer in der Vergangenheit portiert wurde. Zahlen Port zwischen Operatoren die ganze Zeit, es portiert sie innerhalb des gleichen Operators, der das Problem ist. Wenn Sie Ihren O2-Vertrag kündigen und einen neuen Vodafone-Vertrag erhalten möchten, ist die Übertragung Ihrer alten Nummer ziemlich einfach. Und das wird hier Ihre Lösung sein. Grundsätzlich werden Sie Ihre Nummer schnell auf eine PAYG SIM in einem anderen Netzwerk übertragen und dann auf Ihren neuen Vertrag mit Ihrem regulären Betreiber zurückübertragen.

Und das ist wirklich einfacher, als Sie denken würden (und es wird Sie entweder nichts oder nur ein paar Pfund kosten, wenn Sie es richtig machen). Hallo Ola, es ist eigentlich nicht ungewöhnlich, dass Sie die Nummer Portierung selbst tun müssen. Allerdings war die Kommunikation von 1und1 einfach schlecht und unehrlich. Sie sollten Ihnen von Anfang an die richtigen Informationen über das Verfahren gegeben haben. Aber sehr oft wollen diese Agenten/Verkäufer einfach Verträge schließen und Ihnen alles erzählen, was Sie hören möchten… Am besten, Ben Hi, ich bin vor kurzem nach Deutschland gezogen und habe mit einem Prepaid-Sim von lycamobile angefangen. Ich war nicht mehr zufrieden mit ihrem Service und beschloss, einen Vertrag mit 1und1 zu nehmen. Ich kontaktierte den Kundendienst von 1und1 und wurde vom Agenten darüber informiert, dass es kein Problem war. Er sagte, 1und1 würde meine Nummer Portierung tun. Dann nahm er meine Nummer herunter, nahm meine persönlichen Daten, machte den Vertrag und sagte mir, ich solle die Leitstelle anrufen, sobald ich ein Paket von ihnen bekomme und das war es.

Ich rief gerade 1und1 Leitstelle jetzt, nur um gesagt zu werden, dass ich die Nummer Portierung selbst tun, kontaktieren lycamobile und zahlen 30 Euro an sie. Ich finde das sehr seltsam und in völligem Widerspruch zu dem, was ihr Agent mir vor dem Vertrag gesagt hat. Ich habe mich mehr oder weniger entschieden, den Vertrag mit 1und1 sofort zu kündigen, da ich finde, dass dieses ganze Thema voller Unehrlichkeit ist. Aber dann dachte ich, ich würde online überprüfen und nach Meinungen fragen. Das Wechseln von Trägern unter den besten Umständen kann sich stressig anfühlen. Sie wollen sicherstellen, dass dies die richtige Entscheidung ist. Der Prozess frisst Ihren Tag auf. Es ist ärgerlich, all diese Details finden zu müssen. Und obendrein fragen Sie sich, warum Ihr Nummernport abgelehnt wurde.

Aber vergessen Sie nicht, in der Mitte einer schwierigen Zeit nett zu dem Teammitglied des neuen Anbieters zu sein, der den Hafen erleichtert. Schließlich stellt Ihr Port für sie ein neues Geschäft dar, daher arbeiten sie hart daran, sicherzustellen, dass Ihre Nummer erfolgreich übertragen wird. Denken Sie daran, dass das Weghebeln einer Nummer von Ihrem alten Anbieter dazu neigt, sehr schwierig zu sein, und wenn es abgelehnt wird, war es wahrscheinlich nicht die Schuld des Moderators. Schließlich, wenn Ihr verlierender Carrier Ihre Hafenanfrage ablehnt, keine Panik. Die Chancen stehen gut, dass das Problem auf einige Informationen zurückzuführen war, die Sie übermittelt haben und die einfach nicht mit dem übereinstimmen, was sie in ihren Aufzeichnungen haben.